CO2 RECHNER ► START

Herzlich willkommen beim CO2-Rechner der Universität Graz!

So oder so ähnlich wird Ihr Ergebnis aussehen:
 
Was Sie wissen müssen, um zu Ihrem Ergebnis zu kommen:
1. Dieser CO2-Rechner wurde konzipiert, damit Sie Ihr persönliches CO2-Sparpotenzial berechnen können. Machen Sie möglichst genaue Angaben, dann werden Sie auch aussagekräftige Ergebnisse erhalten!
2. Beziehen Sie Ihre Angaben immer auf das vergangene Jahr. Dann bekommen Sie ein gutes Bild über Ihr CO2-Bilanz im Jahr 2011!
3. Sollten Sie sich bei einigen Angaben nicht sicher sein und auch keine Möglichkeit haben, die Werte rasch herauszufinden, so ziehen Sie stattdessen Schätzwerte heran. In den Kästchen befinden sich am Anfang Durchschnittswerte, die Ihnen bei der Einschätzung behilflich sein werden.
4.Sie können in jedes ausgefüllte Kästchen klicken und dort Ihre persönlichen Werte eingeben. Ebenso können Sie alles anklicken, was die Farbe Orange trägt Dadurch öffnen Sie Fenster, in denen Sie detailliertere Angaben machen können.
5.Am Ende werden Sie die Möglichkeit haben, Ihre Ergebnisse zu speichern. Sie können somit Ihre Werte jederzeit wieder abrufen und ändern oder sogar Ihr CO2-Sparpotenzial für die nächsten Jahre berechnen.
 
Und das Allerwichtigste:
Sie können bei der Anwendung des CO2-Rechners nichts falsch machen. Durch Betätigung der “zurück”- und “weiter”-Buttons rechts unten können Sie jederzeit vor und zurück springen und alle Werte verändern. Bei Unklarheiten ziehen Sie einfach Ihren Mauszeiger über die orangen .
 
Das Projektteam wünscht viel Spaß!
Bitte geben Sie an:
Ich war letztes Jahr Student/Studentin an der Universität Graz.
Ich war letztes Jahr Mitarbeiter/Mitarbeiterin an der Universität Graz.
Ich hatte letztes Jahr einen Arbeitsplatz an der Universität Graz.
Letztes Jahr war ich insgesamt Tage an der Universität Graz (= Uni-Tage).
Letztes Jahr war ich insgesamt Wochen an der Universität Graz (= Uni-Wochen).