AKTUELLES ► AKTUELLES
Erste Maßnahmen werden umgesetzt
Das Mobilitätskonzept ist fertig, nun wird daran gearbeitet, die darin enthaltenen Maßnahmen auch umzusetzen. Profitieren sollen davon u.a. die ÖV-BenutzerInnen.
Sie sollen in Zukunft die Jahreskarte zu deutlich vergünstigten Konditionen erhalten. Auch für RadfahrerInnen sind Verbesserungen geplant, während im motorisierten Individualverkehr mehr Kostenwahrheit angestrebt wird. Derzeit kostet die Instandhaltung und Anmietung der Parkplätze der Universität deutlich mehr, als ihr die Einnahmen an Parkgebühren bringen. Hier wird eine Gleichberechtigung aller Bediensteten angestrebt, die eine Verlagerung hin zu umweltfreundlicheren Verkehrsmitteln fördern wird.

Details zu den Vorhaben, die aus einer Zusammenarbeit zwischen Rektorat, Universitätsdirektion, den zuständigen Abteilungen sowie dem Betriebsrat hervorgegangen sind, sollen im Herbst 2013 veröffentlicht werden.